04 September 2020

Fallstudie: FNLs CBILS-Kredit hilft einem Häuslebauer wieder in die Spur

By Marc Morris - Case Manager at Fiduciam

Fiduciam Nominees Limited, der in Großbritannien ansässige Kreditvergeber, sieht sich oft mit unvorhergesehenen Umständen konfrontiert. Auch der Covid-19-Pandemie, so außerordentlich sie auch sein mag, hat sie sich so gut es geht gestellt. Um erfolgreich Zwischenfinanzierungen zu vergeben, muss man flexibel sein und sich den Umständen anpassen wenn sie auftreten. Das Team der Fiduciam Nominees Limited war deswegen bereit sich den Herausforderungen des Coronavirus zu stellen. Vor allem das Potenzial des Coronavirus Business Interruption Loan Scheme (CBILS) der britischen Regierung wurde schnell erkannt. Das CBILS-Programm wurde von der britischen Regierung aufgesetzt, um kleine und mittelständische Firmen, die aufgrund der Covid-19-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, zu unterstützen.

Vor allem der Bausektor wurde sehr hart getroffen: Statistiken des Office for National Statistics legen nahe, dass die Wirtschaftsleistung der britischen Baubranche um etwa zwei Fünftel eingebrochen ist. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus haben eine große Zahl an Entwicklungs- und Renovierungsprojekten aus der Bahn geworfen. Nachdem Fiduciam Nominees Limited letzten Monat als CBILS-Finanzierer akkreditiert wurde, erwarteten die Mitarbeiter, dass in diesem Sektor eine hohe Nachfrage herrschen würde.

Es dauerte nicht lange bis ein Häuslebauer einen Kreditantrag bei Fiduciam Nominees Limited einreichte, weil dessen Bauprojekt durch Covid-19 ins Stocken geraten war. Der Bauherr hatte einen Kredit aufgenommen um zwei Liegenschaften in einer kleinen aber aufstrebenden Stadt an der englischen Südküste zu kaufen und dort familienfreundliche Häuser zu bauen. Die Verzögerungen beim Bau sorgten für höhere Kosten und zu wenig Zeit das Projekt vor Ablauf des Darlehens zu vollenden. Fiduciam Nominees Limited konnte das Darlehen refinanzieren und somit den Fortbestand des Projekts sichern. Durch das CBILS Programm spart der Bauherr zudem 12 Monate an Zinszahlungen, was unabdingbar war um die verlorenen Kosten durch die Verzögerung des Projekts wieder gut zu machen. Da Finanzierer vergebene CBILS-Kredite zum Teil von einer Regierungsbürgschaft gesichert wissen, können Geldvergeber auch Darlehen mit niedrigeren Zinsen anbieten. Die britische Regierung kann durch dieses Kreditprogramm wiederum die Binnennachfrage steigern und viele kleine und mittelständische Unternehmen und Unternehmer vor dem Ruin retten.

Fiduciam Nominees Limited ist stolz Teil dieser außerordentlichen Anstrengung zur Rettung von britischen Unternehmen sein zu können.